13. Mai 2020
13.05.2020
Mallorca Zeitung

Ryanair will Mallorca wieder ab Ende Juni anfliegen

Im Juli sollen dann 45 Prozent des Flugprogramms wieder aufgenommen werden

13.05.2020 | 10:34
Ryanair will Mallorca wieder ab Ende Juni anfliegen

Der irische Billigflieger Ryanair will ab Ende Juni wieder Mallorca anfliegen. Dann werde man rund 40 Prozent des Flugprogramms wieder aufnehmen, teilte der Konzern am Dienstag (12.5.) mit. Unklar ist freilich, inwieweit ein regulärer Flugbetrieb zwischen Deutschland und der Insel wieder möglich sein wird angesichts von Alarmzustand und Quarantäne-Bestimmungen. Der Alarmzustand gilt derzeit bis 24. Mai, soll aber verlängert werden.

Bislang steht der Großteil der Flotte von Ryanair wegen der Corona-Krise am Boden. Im April wurden nur 40.000 Passagiere befördert, was einem Minus von 99,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat entspricht.

Ab 25. Juni soll es wieder Flüge zwischen Berlin und Mallorca geben, ab 26. Juni nach London. Für Juli ist geplant, dass wieder 45 Prozent des Flugprogramms absolviert wird und 38 Routen bedient werden, wenn auch mit geringerer Frequenz wie vor der Corona-Krise.

Die Passagiere werden sich an neue Sicherheitsprotokolle gewöhnen müssen. Dazu gehören Temperaturmessung, Sicherheitsabstände und Atemschutzmasken-Pflicht. /ff

Über aktuelle Ereignisse informieren wir über unseren Liveticker. Einen Überblick über alle MZ-Artikel zum Thema Coronavirus auf Mallorca finden Sie unter diesem Link. Kostenlose Newsletter verschicken wir per Telegram (hier bestellen) oder Mail (hier bestellen).

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |