28. Mai 2020
28.05.2020
Mallorca Zeitung

Mehr als 150 Polizisten und Helfer suchen 20-jährigen Vermissten auf Mallorca

Die Polizei hat eine groß angelegte Suchaktion in Palmas Viertel La Vileta gestartet

28.05.2020 | 10:40
Dutzende Menschen suchten Mittwoch (27.5.) nach Marc Martorell Preto. Auf den Sicherheitsabstand wurde hier offensichtlich nicht geachtet.

Polizisten, Feuerwehrmänner und Freiwillige suchen seit Mittwoch (27.5.) einen vermissten 20-Jährigen. 80 Personen beteiligen sich an der Suchaktion zwischen den Stadtvierteln Palma de Mallorca, La Vileta und Can Valero. Am Donnerstag wurde die Suchaktion fortgesetzt, wieder kamen dutzende Freiwillige, über 150 Personen nahmen teil. Die Umgebung des Stadions Son Moix wurde in Gruppen durchsucht. Von Establishments bis Burguesa sind Teams unterwegs. Es wird angenommen, dass dem jungen Mann etwas passiert ist. 

Gesucht wird Marc Martorell Preto. Seine Familie hat ihn zuletzt am Dienstagmorgen gesehen. Er hat kurz geschorene schwarze Haare, ist schlank und hat braune Augen.



Wer ihn sieht, soll sich an die Notfallnummer 112 wenden. /rp
auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |