02. Juni 2020
02.06.2020
Mallorca Zeitung

Arbeitslosigkeit auf Mallorca steigt im Jahresvergleich um 92 Prozent

Vor allem der ausgebliebene Saisonstart wirkt sich verheerend auf den Arbeitsmarkt aus

02.06.2020 | 10:31
Arbeitsamt.

Auf Mallorca und den anderen Balearen-Inseln ist die Arbeitslosigkeit im Mai im Zuge der Corona-Pandemie so stark gestiegen wie in sonst keiner spanischen Region. Die Zahl der Arbeitslosen stieg um 92 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat auf jetzt knapp 75.000, wie das spanische Arbeitsamt am Dienstag (2.6.) mitteilte.

Viele Menschen auf den Inseln waren bereits im Vormonat arbeitslos, so dass der Anstieg im Vergleich zum April nur bei 2,9 Prozent liegt. Im Vergleich zu früheren Jahren fiel allerdings der Start in den Tourismussaison aus, der für zahlreiche Neubeschäftigungen sorgt.

Knapp 60.000 Arbeitslose entfallen auf die Dienstleistungsbranche, an der das Urlaubergeschäft einen großen Anteil hat. Dahinter folgen die Baubranche mit 8.200 Arbeitslosen, die Industrie (3.000) und die Landwirtschaft (864).  /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |