02. Juni 2020
02.06.2020
Mallorca Zeitung

Roboter überwachen jetzt Seegraswiesen vor Mallorca

Das Neptungras ist von großer ökologischer Bedeutung

02.06.2020 | 11:39
Vorstellung des Projekts in der Gemeinde Calvià.

Das balearische Umweltministerium überwacht den Zustand der Seegraswiesen vor der Küste von Mallorca in diesem Jahr auch mittels Tauchrobotern. Balearenweit sollen 14 von ihnen im Einsatz sein, um mögliche Schäden durch Yachtanker zu entdecken, kündigte Umweltminister Miquel Mir am Montag (1.6.) an. Erworben wurden sie im Rahmen eines Kooperationsabkommens vom spanischen Netzbetreiber REE, der die Roboter nun dem Ministerium zur Verfügung stellt.

Die Tauchroboter werden von Booten aus ins Wasser gelassen. Am Meeresgrund sollen sie nicht nur den Zustand der für das Ökosystem so wichtigen Posidonia überwachen, sondern auch Informationen über die Artenvielfalt sammeln oder undichte Ableiter erkennen. Vor der Küste von Mallorca werden bis Ende September fünf Boote unterwegs sein, vor Formentera ebenfalls fünf sowie jeweils drei vor Ibiza und Menorca. /ff

Lesen Sie hier weiter: Warum die Seegraswiesen so wichtig sind

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |