06. Juni 2020
06.06.2020
Mallorca Zeitung

Guardia Civil findet Leiche im Meer vor Mallorca

Der Mann muss noch identifiziert werden, Die Seenotrettung sucht noch einen verschwundenen Taucher

06.06.2020 | 14:32
Die Guardia Civil entdeckte den leblosen Körper.

Eine Spezialeinheit der Guardia Civil auf Mallorca hat am Samstag (6.6.) eine Leiche im Meer entdeckt. Nach ersten Vermutungen könnte es sich um einen in Sóller verschwundenen Mann handeln.

Die Leiche trieb im offenen Meer an der Cala Deià. Die Gerichtsmedizin soll nun die Identität bestimmen. Vor zwei Tagen war ein 55-Jähriger in Sóller verschwunden.

Zudem hat die Seenotrettung einen 34-jährigen Kajakfahrer vor dem Ertrinken gerettet. Der Mann kenterte mit einem Freund. Im Gegensatz zu seinem Kumpel konnte er sich aber nicht an die Küste retten.

Weiter geht die Suche nach dem verschwundenen Taucher in Calvià. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |