10. Juni 2020
10.06.2020
Mallorca Zeitung

Dieb schläft bei Einbruch in Wohnung ein

Der Mann machte es sich im Bett gemütlich, wurde aber unsanft von der Besitzerin geweckt

10.06.2020 | 10:37
Die Polizei nahm den Mann fest.

Als Dieb hat man es auch nicht leicht. Einen Einbrecher auf Mallorca überkam bei einem Raubzug die Müdigkeit, weshalb er sich für ein Schläfchen in das fremde Bett legte. Die Besitzerin zeigte sich wenig gastfreundlich.

Der Vorfall ereignete sich am Montag (8.6.) in einer Wohnung in Palma de Mallorca. Der polizeibekannte Dieb, der bereits mehr als hundert Mal wegen verschiedener Vergehen festgenommen wurde, sah, wie eine Frau ihre Wohnung verließ. Die Gunst der Stunde nutzte er für den Einbruch aus.

Scheinbar rechnete der 52-Jährige damit, dass er länger Zeit hat. Denn er legte sich ins Bett. Bei ihrer Rückkehr erschrak die Bewohnerin und dachte, ein Hausbesetzer hätte sich bei ihr breitgemacht. Sie verscheuchte den Mann, der daraufhin versuchte, ihre Handtasche mitzunehmen.

Die Frau forderte erfolgreich iher Tasche zurück. Erst als der Dieb noch ein Päckchen Tabak mitgehen ließ, war es der Frau zu viel und sie rief die Polizei.

Diese traf wenig später ein und konnte den Dieb, obwohl der versuchte zu fliehen, festnehmen. Ihm wird nun Diebstahl und Hausfriedensbruch vorgeworfen. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |