22. Juni 2020
22.06.2020
Mallorca Zeitung

Pfarrer auf Mallorca wegen Missbrauchsvorwürfen vom Amt suspendiert

Das Bistum verweist auf eine eingegangene Anzeige gegen den Geistlichen

22.06.2020 | 18:27
Pfarrer auf Mallorca wegen Missbrauchsvorwürfen vom Amt suspendiert

Das Bistum auf Mallorca hat den Pater einer Pfarrei in Palma de Mallorca wegen des Verdachts des Missbrauchs Minderjähriger bis zur Klärung der Vorwürfe von seinem Amt suspendiert. Das hat das Bistum in einer offiziellen Mitteilung am Montag (22.6.) bestätigt.

Bei dem Geistlichen handelt es sich um den Pater der Gemeinde Sant Sebastià in Palma, der nach Angaben der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" in den 90er Jahren auch Prior in der Pilgerstätte Lluc war. Es sei eine Anzeige gegen ihn eingegangen, heißt es. Nun sei das von der Katholischen Kirche vorgesehen Protokoll für solche Fälle aktiviert worden.

Der Schutz von Minderjährigen und der Schwächsten sei weiterhin zentrales Ziel. Zu den Vorwürfen im einzelnen wurde nichts bekannt. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |