01. Juli 2020
01.07.2020
Mallorca Zeitung

Warnstufe Gelb wegen Hitze zur Wochenmitte auf Mallorca

Der spanische Wetterdienst warnt am Mittwoch (1.7.) vor hohen Temperaturen

01.07.2020 | 11:01
Mittwochmorgen in Port d'Andratx.

Heiß, heißer, Mittwoch. Der spanische Wetterdienst Aemet hat für Mittwoch (1.7.) wegen Temperaturen von bis zu 38 Grad im Inselinneren von Mallorca die Warnstufe Gelb ausgerufen. Im Verlauf des Nachmittags wird es dann auch im Norden und Osten der Insel zunehmend heißer. Die Warnstufe gilt von 12 Uhr mittags bis 19 Uhr in allen Teilen der Insel außer der Serra de Tramuntana im Westen. 

MZ Livecam: So sieht es gerade auf der Insel aus

Der Mittwoch hat leicht bewölkt begonnen. In Palma de Mallorca erreichen die Temperaturen 34 Grad, in Sa Pobla 37 Grad, in Felanitx 35 Grad. Vor allem an den Küsten gibt es eine frische Brise. Nachts sinken die Temperaturen in allen Teilen der Insel auf circa 21 Grad ab.

Am Donnerstag (2.7.) sinken die Höchsttemperaturen dann wieder etwas ab, in Palma de Mallorca auf 32 Grad, in Sa Pobla auf 31 Grad, in Felanitx ebenfalls auf 31 Grad. Nachts bleibt es mit rund 21 Grad warm. Für Donnerstag hat der spanische Wetterdienst bisher keine Wetterwarnung herausgegeben.

Am letzten Tag der Woche, Freitag (3.7.), wird es dann noch einmal ein paar Grad kühler. Für Palma de Mallorca sind 30 Grad gemeldet, für Lluc nur 24 Grad. Felanitx bleibt mit 29 Grad ebenfalls unter der 30-Grad-Marke. /sw

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |