16. Juli 2020
16.07.2020
Mallorca Zeitung

Ein bisschen wie Knight Rider - die neuen Fahrzeuge der Nationalpolizei auf Mallorca

Die Wagen erkennen per Kamera, wenn ein gestohlenes Fahrzeug unterwegs ist

16.07.2020 | 10:13
Die Polizisten streiten sich darum, wer zuerst mit dem neuen Auto fahren darf.

Autodiebe haben es in Zukunft auf Mallorca immer schwerer, ihrem Werk nachzugehen. Die Polizei hat fünf neue hochmoderne Einsatzwagen, die automatisch prüfen, wenn ein gestohlenes Auto auf den Inselstraßen unterwegs ist.

Die Toyota Prius i-Zeta verfügen über Kameras, die pro Minute bis zu 400 Nummernschilder lesen können und bei einem Fahrzeug, das in den Akten vermerkt ist, sofort Alarm schlagen. Vor einem Jahr weihte die Policía Nacional auf Mallorca die neuen "Knight Rider" ein. Das erste Modell hat in dieser Zeit 80 gestohlene Autos ausfindig gemacht.

Zudem dürfen sich die Polizisten über zwei neue Transporter freuen. Alle Autos sind auch mit Kameras im Innenraum ausgestattet. Diese gelten als manipulationssicher - falls sich beispielsweise ein korrupter Polizist daran zu schaffen machen will - und werden vor Gericht als Beweismittel zugelassen. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |