21. Juli 2020
21.07.2020
Mallorca Zeitung

Mallorca stellt jetzt selber Desinfektionsmittel her

Die Produktion soll die Insel im Falle einer erneuten Quarantäne vor einem Lieferengpass retten

21.07.2020 | 12:38
Das Unternehmen hat das Produkt auf dem Sportplatz von Sóller getestet.

Mallorca ist theoretisch nicht länger auf Lieferungen von Desinfektionsmittel angewiesen. Das mallorquinische Unternehmen New Company hat die Produktion auf der Insel gestartet. Dadurch sei man im Falle einer erneuten Quarantäne abgesichert.

Das Desinfektionsmittel wird in einer Fabrik im Gewerbegebiet Son Noguera von Llucmajor hergestellt. Das Produkt besteht hauptsächlich aus Wasser, Salz und hypochloriger Säure. In den vergangenen Tagen hat das Unternehmen das Produkt erstmals auf dem Sportplatz von Sóller zur Desinfizierung getestet.

Es ist das erste Mal, dass auf Mallorca Desinfektionsmittel industriell hergestellt wird. New Company will 2.400 Liter Konzentrat täglich produzieren, das dann mit Wasser vermischt wird. Nach Unternehmensangaben ist das Produkt ungefährlich für den Menschen und kann sogar für die Desinfektion von Lebensmitteln eingesetzt werden. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |