23. Juli 2020
23.07.2020
Mallorca Zeitung
GESPONSERTER BEITRAG

Spielen Sie Golf auf Mallorca! Der Golfsport ist gut für Ihre Gesundheit und ganz in Ihrer Nähe

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, mit dem Golfsport anzufangen, der neben Bewegung so viel mehr zu bieten hat

23.07.2020 | 13:45
Spielen Sie Golf auf Mallorca! Der Golfsport ist gut für Ihre Gesundheit und ganz in Ihrer Nähe

Golf ist ein gesunder Sport für alle Altersklassen.

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, mit dem Golfsport anzufangen, der neben Bewegung so viel mehr zu bieten hat. Er stärkt das Wohlbefinden und wird für alle, die ihn praktizieren, zu einer Lebensform, die viele positive Aspekte zu bieten hat: Förderung der Gesundheit, regelmäßiger Umgang mit der Natur, soziale Kontakte und Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit.

Golf ist ein gesunder Sport, der ganz in Ihrer Nähe zur Verfügung steht. Gerade in der jetzigen Zeit bietet er alles, was wir brauchen, denn zum Schutz unserer Gesundheit müssen wir einen Mindestabstand halten – und beim Golf ist das kein Problem. Außerdem brauchen wir nach diesen Monaten der Isolation wieder den Kontakt mit der Natur, und genau das ermöglicht der Golfsport. Die Golfplätze Mallorcas bieten ideale Voraussetzungen hierfür.

Mit dem Golfsport anfangen

Wer sich zum ersten Mal einen Einblick in diese faszinierende Welt verschaffen möchte, sollte wissen, dass man auch ohne Mitgliedschaft oder Teilnahme an einem Kurs Zugang zu den Golfanlagen hat.

Die Golfclubs auf Mallorca bieten je nach Zielgruppe unterschiedliche Zugangsmöglichkeiten. Zudem findet man auf den Golfplätzen viele verschiedene Gastronomieangebote. In den dortigen Restaurants kann man in schöner Umgebung zu Mittag oder zu Abend essen oder einfach einen Aperitif genießen.



Restaurant-Terrasse des Club de Golf Alcanada

Vall d'Or Golf.

Es empfiehlt sich, die ersten Erfahrungen mit diesem Sport unter der Begleitung eines professionellen Golflehrers zu machen, denn eine wichtige Grundlage dieses Sports ist die Technik. Wenn man diese von einem versierten Lehrer gezeigt bekommt, hat man schneller Erfolgserlebnisse und bekommt ein Gefühl dafür, welche Freude der Golfsport macht. Gleichzeitig vermeidet man so, sich falsche Haltungen oder Fehler anzugewöhnen, die später schwer wieder zu korrigieren sind.

Der Golfsport eignet sich hervorragend, um ihn in einer Gruppe zu lernen, was die Golfstunden natürlich viel kurzweiliger macht. Zudem bieten viele Golfplätze auf Mallorca Gruppenstunden zu günstigeren Preisen. So kann man mit Spaß und Freude die ersten Schritte dieses Sports erlernen. Der Golfsport galt zwar lange Jahre als Elitesport, aber die Angebote wurden nun dahingehend erweitert, dass der großen Mehrheit der Bevölkerung die Möglichkeit offensteht, Golf zu spielen.


Golf Son Muntaner.

Golfschulen auf Mallorca

Es gibt Golfschulen auf Mallorca, die sich an alle richten, sodass jeder, der diesem Sport Interesse oder Neugier entgegenbringt, sich am nächstgelegenen Golfplatz informieren kann. Oder man wendet sich an den Golfverband, der je nach Bedarf des Interessenten ganz unterschiedliche Zugangsmöglichkeiten zu bieten hat.

Einer der großen Vorteile dieser Sportart ist, dass sie in jedem Alter praktiziert werden kann. Man braucht weder besondere Fitness, noch besondere Eigenschaften wie Ausdauer oder Geschwindigkeit. Natürlich ist es wie bei allen Sportarten von Vorteil, wenn man gut in Form ist, da man so bessere Ergebnisse erzielt. Es ist ein technischer Sport, bei dem man viel zu Fuß unterwegs ist und gegen sich selbst spielt.


Golf Son Antem.

Golfsport: eine gesundheitsförderliche Betätigung

Zweifelsfrei sind mit die wichtigsten Gründe, warum man Golfsport betreiben sollte, die positiven Effekte auf die Gesundheit - und zwar sowohl in körperlicher als auch psychischer Hinsicht.

Zunächst ist hervorzuheben, dass Golf kein Sport mit Körperkontakt ist, sodass das Verletzungsrisiko sich hier weitgehend in Grenzen hält. Andererseits muss man für eine komplette Golfrunde (18 Löcher) zwischen 8 und 10 Kilometer zurücklegen, was unsere Fitness und Abwehrkräfte stärkt. Gleichzeitig hilft die Bewegung bei der Gewichtsabnahme, verbessert den allgemeinen Gesundheitszustand und wirkt sich positiv auf den Blutdruck sowie den Abbau von Stress oder Ängsten aus.

Auf psychischer Ebene führt der Golfsport, da er maximale Konzentration erfordert, zu einer Senkung des Stressniveaus, das wir üblicherweise haben.

Die Vorteile für das persönliche Wohlbefinden liegen für alle Altersklassen auf der Hand. Egal, wie alt man ist – wenn man diesen Sport betreibt, spürt man diese positiven Auswirkungen. Es ist ein gesundheitsfördernder Sport, der in jeder Lebensphase die körperliche und mentale Verfassung verbessert. Das Durchschnittsalter der aktiven Golfsportler liegt dennoch bei über 40 Jahren, und obgleich der Sport in jeder Hinsicht positiv für alle Altersstufen ist, wirkt er sich besonders gut ab einem Alter von 40 Jahren aus, da er das Risiko von Herzkreislauferkrankungen senkt. Auf jeden Fall trägt der Golfsport dazu bei, die Lebensqualität zu verbessern.



Golf Son Quint.

Kontakt mit der Natur und Respekt vor der Umwelt

Der direkte und regelmäßige Kontakt mit der Natur, den der Golfsport ermöglicht, ist ein weiterer positiver Aspekt, weshalb man diesen Sport wählen sollte. Man spielt an der frischen Luft, in ruhiger, beschaulicher Umgebung – ideale Voraussetzungen also, um zu entspannen und von den Problemen des Alltags abzuschalten. Die Golfplätze auf Mallorca bieten der inseltypischen Flora und Fauna einen Lebensraum und tragen dazu bei, diese zu erhalten. Zudem tragen sie zur Förderung und Erhöhung der Biodiversität der Region bei. So haben sich die Golfplätze zu Orten der Erholung und des Rückzugs für viele Zugvögel entwickelt.

Die Golfclubs setzen sich zudem dafür ein, die 5-R-Regel für Recycling und Nachhaltigkeit zu erreichen und einzuhalten. Es ist ein kontinuierlicher Prozess unter Anwendung neuer Technologien und Maßnahmen zum Schutz der Umwelt. Diese Verpflichtung zeigt sich in vielen Aspekten wie beispielsweise bei der Optimierung des Wasserkreislaufs mit der Verwendung von geklärtem Wasser zum Wiedereinsatz auf den Golfplätzen. Hier ist zu betonen, dass es per Gesetz vorgeschrieben ist, geklärtes Wasser für die Bewässerung der Golfplätze zu verwenden, und zwar bereits seit Einführung des weitsichtigen Gesetzes 12/1988 zu den Golfplätzen der Insel.

Die Nutzung erneuerbarer Energien und die Reduzierung der Verwendung von Plastik (bis hin zu 0 %) sind weitere Maßnahmen, die zum Umweltschutz beitragen. In Sachen Umwelt befinden sich die Golfclubs der Insel somit auf einem guten Weg.


Die Golfplätze Mallorcas erhalten die Flora und Fauna der Insel und bieten ihr Lebensräume.

Tierleben auf den Golfplätzen.

Fischadler - Golf Santa Ponsa I.

Aktivitäten auf den Golfplätzen Mallorcas

Das Angebot auf den Golfplätzen Mallorcas geht über das rein sportliche Programm, das ohnehin sehr breit gefächert ist, noch hinaus. Neben den vielfältigen gastronomischen Möglichkeiten finden auch Golfturniere mit gemeinnützigem Zweck statt sowie Veranstaltungen mit sozialem Engagement, wie beispielsweise die Sammlung von Lebensmitteln für Nichtregierungsorganisationen und Projekte für Nachhaltigkeit (Anlegen von Obst- und Gemüsegärten, Gastronomie Farm-to-table, Eselshaltung auf dem Gelände, Olivenanbau und Verkauf von Olivenöl, Bienenprojekte mit Honigherstellung).

Zusammengefasst gibt es zahlreiche Vorteile, die im Vergleich mit anderen Sportarten für den Golfsport sprechen. Die Atmosphäre und Umgebung eines Golfplatzes ist der reinste Luxus: inmitten der Natur, an der frischen Luft, in einer Umgebung, die rundum Frieden und Ruhe ausstrahlt. Man kann den Golfsport in jedem Alter betreiben, und man braucht nur sich selbst dazu. Er ist gesund und wird von Ärzten empfohlen. Wenn man gemeinsam mit anderen spielt, ist es egal, welches Niveau oder welche Nationalität man hat.

Aus all diesen Gründen sollte man diesen Sport ganz oben auf seine To-Do-Liste setzen. Jetzt ist der richtige Moment, damit anzufangen und danach zu streben, dass der Golfsport ein Teil unseres Lebens wird, dieses positiv beeinflusst und zu unserer Lebensfreude beiträgt.


Club de Golf Alcanada.

Ökologischer Obst- und Gemüsegarten mit einer Fläche von 6000 m2 am Golfplatz Pula Golf.
auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |