05. August 2020
05.08.2020
Mallorca Zeitung

Mallorca-Reisende von Schweizer Quarantäne ausgenommen

Wer aus Spanien in die Schweiz einreist, muss seit Mittwoch (5.8.) wieder eine zehntägige Quarantäne einhalten. Da die Fallzahlen auf den Balearen und die Kanaren gering sind, gelten die Inseln als Ausnahmen

05.08.2020 | 17:11
Wer vom Flughafen Palma in die Schweiz einreist, muss keine Quarantäne absolvieren.

Die Schweiz hat am Mittwoch (5.8.) eine Liste mit Ländern vorgelegt, in denen das Ansteckungsrisiko als so hoch eingeschätzt wird, dass Einreisende aus diesen Gebieten eine zehntägige Quarantäne absolvieren müssen. Obwohl Spanien auf der Liste steht, sind Mallorca und die übrigen Balearen-Inseln Menorca, Ibiza und Formentera sowie die Kanarischen Inseln von der Regelung ausgenommen. Die Quarantäne-Pflicht gilt für Einreisende aus 46 Ländern und Regionen. Neben Spanien stehen auf der Liste zum Beispiel auch die USA oder Brasilien.

Mit einem ähnlichen Schritt hatte Großbritannien den spanischen Tourismusmarkt einbrechen lassen. Im Unterschied zur Schweiz differenzieren die britischen Gesundheitsbehörden nicht zwischen dem spanischen Festland - mit vergleichsweise hohen Covid-19-Fallzahlen - und den spanischen Inseln wie Mallorca, auf denen es eine deutlich geringere Ansteckungsquote gibt. /tg

Einen Überblick über alle MZ-Artikel zum Thema Coronavirus auf Mallorca finden Sie unter diesem Link. Kostenlose Newsletter verschicken wir per Telegram (hier bestellen) oder Mail (hier bestellen).

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |