06. August 2020
06.08.2020
Mallorca Zeitung

Paar tot in seinem Haus auf Mallorca aufgefunden

Die Frau und der Mann wurden am Mittwoch (5.8.) von der Guardia Civil entdeckt, nachdem die Nachbarn Verwesungsgeruch bemerkt hatten

06.08.2020 | 11:14
Im Carrer Balladors wurden die Leichen gefunden.

Die Leichen einer Frau und eines Mannes im Alter von etwa 45 bis 55 Jahren sind am Mittwochnachmittag (5.8.) in einem Dorfhaus in Esporles entdeckt worden. Die beiden Körper waren bereits stark verwest, weshalb die Guardia Civil und die Forensiker vermuten, dass das Paar mindestens seit einem Monat tot ist. Die Ermittler fanden zunächst keinerlei Spuren auf Gewalteinwirkung, weshalb die Todesursache derzeit unklar ist.

Anwohner des Carrer Balladors hatten am Mittwoch die Guardia Civil verständigt, nachdem sie aus dem Wohnhaus des Paares Verwesungsgeruch bemerkt hatten. Zudem, so erzählen sie, hatten sie die beiden Bewohner bereits seit längerer Zeit nicht mehr gesehen. Die Guardia Civil betrat das Haus und fand die beiden Leichen am Boden liegend. Daneben entdeckten sie Blutspuren. Die Leichen wurden abtransportiert und sollen in den nächsten Stunden obduziert werden.

Nach Angaben der Nachbarn lebte das Paar, beides Spanier, seit 10 bis 15 Jahren in dem Haus. Es sei "sehr reserviert" gewesen und habe kaum Kontakte mit den anderen Bewohnern der Straße gehabt. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |