10. August 2020
10.08.2020
Mallorca Zeitung

Katze gequält und getötet: Zwei Jugendliche festgenommen

Polizei sucht in Manacor noch nach zwei weiteren Tatbeteiligten

10.08.2020 | 17:15
Jugendliche in Manacor quälten und töteten eine Katze.

Die Nationalpolizei auf Mallorca und die Ortspolizei von Manacor haben zwei Jugendliche wegen eines Falls von Tierquälerei festgenommen. Die mutmaßlichen Täter sollen eine Katze schwer misshandelt und anschließend getötet haben. 

Vergangenen Samstag (8.8.) waren Anwohner in Manacor von den Schreien einer Katze geweckt worden. Laut der Polizei beobachteten sie, wie vier Jugendliche eine angebundene Katze malträtierten. Einer von ihnen soll ihr dabei auch ein Auge ausgedrückt haben.

Polizei fand die tote Katze in einem Container

Nachdem sie das Tier gequält und getötet hatten, ließen die Jugendlichen es auf der Straße zurück. Ein Nachbar legte die tote Katze in einen Container, wo sie schließlich von einer Patrouille der Ortspolizei aufgefunden wurde.

Die Polizisten suchten das Gebiet ab und nahmen zwei der mutmaßlichen Täter wegen Tierquälerei fest. Die Ermittlung läuft weiter, bis die beiden anderen Jugendlichen identifiziert und ihre Verwicklung in die Tat geklärt ist. Die Polizei schließt daher weitere Festnahmen nicht aus.  /bro

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |