10. August 2020
10.08.2020
Mallorca Zeitung

Mallorca muss Fördergelder für Umbau der Playa de Palma zurückzahlen

Wirtschaftskrise und Zwist zwischen Palma und Madrid ließen das Großprojekt im Sande verlaufen

10.08.2020 | 08:38
Für die Präsentation des Projekts reisten Regierungsvertreter aus Madrid an. Später klappte die Zusammenarbeit nicht mehr.

Die Balearen-Regierung muss dem spanischen Staat 18,3 Millionen Euro Subventionen zurückzahlen, die für die Modernisierung der Playa de Palma auf Mallorca gedacht waren und nicht sachgemäß abgerechnet wurden. Das verfügt ein Gerichtsurteil der Audiencia Nacional in Madrid, wie die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" am Montag (10.8.) berichtet. Die Balearen-Regierung hatte in den vergangenen Jahren Zuschüsse in Höhe von 14 Millionen Euro erhalten. Da die Verwendung nicht ausreichend begründet wurde, muss dieses Geld nun zurückgezahlt werden. Hinzu kommen 4,3 Millionen Euro Zinsen.

Die Subventionen aus der staatlichen Tourismusförderung Turespaña gehen auf einen Vertrag aus dem Jahr 2009 zurück. Damals wurde geplant, die heruntergekommenen Teile der Playa de Palma zu modernisieren. Mit der Koordination des Projekts wurde ein eigens gegründetes Konsortium beauftragt. Dann sorgten die Folgen der Wirtschaftskrise dafür, dass das Projekt im Sande verlief. Das Konsortium wurde aufgelöst.

Das verbrauchte Geld wurde über Rechnungen mit Turespaña abgerechnet. Die Behörde in Madrid kritisierte bei der Abrechnung, dass die Verwendung der Mittel nicht hinreichend begründet wurde. Palma klagte dagegen, verlor schließlich vor Gericht und muss das Geld nun samt Zinsen zurückzahlen. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |