27. August 2020
27.08.2020
Mallorca Zeitung

Manacor bekommt wieder einen städtischen Fischmarkt

Das Rathaus hat die Konzession vergeben, Mitte September soll das Lokal wiedereröffnen

27.08.2020 | 12:06
Cristina Capó, die verantwortliche Stadträtin der Gemeinde Manacor in dem Fisch-Geschäft, das Mitte September wiedereröffnen wird.

Die Stadt Manacor erweckt den städtischen Fischmarkt nach zehn Jahren Schließung zu neuem Leben. Das Rathaus hat die Konzession an Pescados David Castel vergeben. Die neuen Betreiber wollen Mitte September den Laden auf der Plaça de les Verdures eröffnen.

Über zehn Jahre war das Ladenlokal geschlossen, nachdem sich bei den Vergabeverfahren keine Interessenten für den Betrieb fanden. Nun hat Pescados David Castel mit einer jährlichen Gebühr von 8.400 Euro den Zuschlag bekommen. Die Konzession ist fünf Jahre gültig und um weitere fünf verlängerbar.

Das 64 Quadratmter große Ladenlokal wird montags bis samstags von 8 bis 19 Uhr geöffnet haben, wobei es zur Mittagszeit jeweils zwei Stunden geschlossen sein wird.

Mit der Wiedereröffnung des Fischmarkts soll der zentrale Platz wiederbelebt werden. Auch andere Verkaufsstände dort sollen bis zum Ende des Jahres wieder besetzt sein, heißt es aus dem Rathaus. /sw

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |