28. August 2020
28.08.2020
Mallorca Zeitung

Frau kommt bei Kollision mehrerer Pkw auf Inca-Autobahn zu Tode

Der schwere Unfall ereignete sich am Donnerstagabend (27.8.)

28.08.2020 | 09:32
Ambulanzwagen.

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf Mallorca am Donnerstagabend (27.8.), in den mindestens fünf Fahrzeuge verwickelt waren, ist eine Frau zu Tode gekommen. Drei weitere Personen wurden verletzt.

Zu dem Unfall kam es gegen 17.30 Uhr auf der Inca-Autobahn, auf Höhe einer Baustelle. Nachdem sich in dem Bereich ein Auffahrunfall zwischen mehreren Pkw ereignet hatte, erfasste nach ersten Informationen ein weiterer, von hinten heranrasender Pkw diese Fahrzeuge.

Eine 47-Jährige erlitt schwere Verletzungen, sie konnte von den Rettungssanitätern zunächst reanimiert werden, verstarb aber nach Informationen der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" auf dem Weg zum Landeskrankenhaus Son Espases in Palma de Mallorca.

Die Feuerwehr musste einen Teil der weiteren Insassen aus ihren Fahrzeugen befreien, sie wurden in verschiedene Kliniken gebracht. In Folge der Kollision kam es zu langen Staus auf der Autobahn. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |