02. September 2020
02.09.2020
Mallorca Zeitung

Das Wetter stabilisiert sich etwas auf Mallorca

In den kommenden Tagen gibt es Sonnenschein und Temperaturen um die 30 Grad

02.09.2020 | 12:51
Erst am Abend gibt es ein paar Wolken.

Der meteorologische Sommer ist mit einem Knall auf Mallorca zu Ende gegangen. Ein Unwetter hat in Banyalbufar für Zerstörung gesorgt. Auch am Mittwochvormittag galten nochmal Wetterwarnungen. In den kommenden Tagen soll es wieder etwas ruhiger werden.

Um 14 Uhr endet am Mittwoch (2.9.) die Warnstufe Gelb, die der spanische Wetterdienst Aemet wegen möglichen Starkregens und Gewitters für den Süden, Norden und Westen von Mallorca ausgegeben hatte. Am Nachmittag strahlt über der ganzen Insel die Sonne, die Höchsttemperaturen bewegen sich um die 27 Grad.

MZ Livecam: So sieht es gerade auf Mallorca aus

Die Zeit der Tropennächte ist wohl vorbei. Nachts sinken die Temperaturen auf bis zu 17 Grad.

Der Donnerstag startet sonnig. Im Tagesverlauf gesellen sich ein paar Wolken an den Himmel, die am Abend vereinzelt für wenige Tropfen sorgen können. Die Temperaturen steigen leicht und bleiben knapp unter der 30-Grad-Marke. Wer noch baden gehen will, kann sich auf 27 Grad Wassertemperatur an der Playa de Palma einstellen.

Ähnlich geht es Richtung Wochenende weiter. Nach einem sonnigen Tag gibt es einen bewölkten Abend. Die Regenwahrscheinlichkeit ist gering. Erst in der neuen Woche wird es wieder nass. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |