16. September 2020
16.09.2020
Mallorca Zeitung

Diese Straßen in Palma de Mallorca betrifft der lokale Lockdown ab Freitag (18.9.)

Die Balearen-Regierung hat neue Beschränkungen für den Stadtteil Arxiduc festgelegt

16.09.2020 | 13:47
In einer Bar sitzen wird auch ab Samstag noch möglich sein in Arxiduc, allerdings nur noch bis 22 Uhr.

Am Freitag (18.9.) ist in Palma de Mallorca neben Son Gotleu mit dem Viertel Arxiduc ein weiterer Stadtteil von strikten Beschränkungen betroffen, weil die Corona-Zahlen zu hoch liegen. Am Mittwoch (16.9.) wurde nun auf einer Pressekonferenz bekannt gegeben, welche Straßen genau in die Beschränkungen fallen. Betroffen sind insgesamt - zusammen mit Son Gotleu - 43.000 Bewohner, neun Prozent der Bevölkerung Palmas.

Betroffen sind grob gesagt alle Bewohner der Straßen zwischen Jafudà Cresques und Henri Dunant. Daneben gilt der Lockdown auch in den Häuserblocks zwischen Antoni Frontera und Rosselló i Caçador sowie dem Gebiet von Son Fortesa Sud, zwischen den Straßen Emilio Serrano und Aragó und bis zum Carrer de Fortesa. Es handelt sich größtenteils um dicht besiedelte, einheimisch geprägte mittelständische Wohnviertel.

Menschen, die in diesen Straßen leben, dürfen ab Freitag um 22 Uhr das Viertel nicht mehr verlassen, außer sie müssen zur Arbeit, zur Schule, einen Arzt aufsuchen oder Angehörige pflegen. Auch Termine bei einer Bank oder einer Versicherung sind möglich. Wie in Son Gotleu auch müssen Bars in Arxiduc im Lockdown ab 22 Uhr schließen, die Kapazität darf nur noch 50 Prozent der üblichen Plätze betragen. Gottesdienste entfallen. Des Weiteren dürfen sich nur noch maximal fünf Personen in einer Wohnung treffen.

Die Beschränkungen in Arxiduc kamen nicht überraschend, zuletzt waren in dem dortigen Gesundheitsdistrikt Arquitecte Bennàssar höhere Corona-Zahlen als in Son Gotleu registriert worden - in dem Zeitraum zwischen dem 21. August und dem 3. September 5,20 Corona-Fälle pro 1.000 Einwohner. Einzelne Beschränkungen treten ab Freitag zudem in Sant Antoni auf Ibiza sowie in Ibiza-Stadt in Kraft.  /jk

Einen Überblick über alle MZ-Artikel zum Thema Coronavirus auf Mallorca finden Sie unter diesem Link. Kostenlose Newsletter verschicken wir per Telegram (hier bestellen) oder Mail (hier bestellen).

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |