21. September 2020
21.09.2020
Mallorca Zeitung

Mallorca-Passagier beißt Mitreisendem ins Ohr und wird festgenommen

Der Angreifer war stark betrunken, wie die Polizei mitteilt

21.09.2020 | 10:05
Die Polizei nahm den Mann mit Mühe fest.

Die Guardia Civil hat einen Passagier am Flughafen von Mallorca festgenommen. Der betrunkene Brite hatte einem Landsmann ins Ohr begissen.

Wie aus einer Pressemitteilung vom Sonntag (20.9.) hervorgeht, war das Flugzeug von Birmingham nach Palma de Mallorca unterwegs. Der 29-jährige Angreifer war demnach stark betrunken und widersetzte sich den Anweisungen der Besatzung des Flugzeugs. Diese wollte ihm den Ausschank von weiteren alkoholischen Getränken verweigern.

Daraufhin versuchte der Passagier, sich selbst an den Vorräten im Flugzeug zu bedienen. Letztlich knöpfte er einem anderen Reisenden seinen Drink ab.

Als die Guardia Civil den Mann beim Ausstieg in Empfang nehmen wollte, wurden die Beamten Zeuge einer Schlägerei. Der 29-Jährige biss dabei einem anderen Passagier ins rechte Ohr - wie einst der Boxer Mike Tyson. Die Beamten nahmen den Angreifer mit Mühe fest.

Der Angegriffene musste in ein Krankenhaus in Palma de Mallorca gebracht werden, einige Polizisten wurden im Flughafen mit leichten Verletzungen behandelt. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |