28. September 2020
28.09.2020
Mallorca Zeitung

Bei Brand in Andratx brennen mehrere Fahrzeuge in einem Busdepot aus

Gegen Mittag hatte die Feuerwehr die Flammen gelöscht. Brandursache zunächst unklar

28.09.2020 | 11:57
Drei Fahrzeuge kamen zu Schaden.

Bei einem Brand in einem Busdepot in Andratx auf Mallorca sind am Montagvormittag (28.9.) mehrere Fahrzeuge ausgebrannt und die Struktur der Werkhalle beschädigt worden. Zwei Personen wurden wegen leichter Rauchvergiftungen in die Ambulanz gebracht. Der Brand wurde gegen 10.40 Uhr gemeldet. Die Einsatzkräfte der Feuerwachen Calvià und Llucmajor brauchten knapp zwei Stunden, um die Flammen zu löschen.

Betroffen war der Abstellplatz des Unternehmens Autocares Pujol Palmer im Carrer Antoni Mulet in unmittelbarer Nähe zum Rathaus Andratx, wie die Notrufzentrale 112 gegenüber der MZ bestätigte. Im Innern der Halle befanden sich mehrere Busse und Pkw, die zumindest teilweise in Flammen standen. Ein Bus brannte vollständig aus, ein weiterer Bus sowie ein Lkw wurden schwer beschädigt. Über die Brandursache war zunächst nichts bekannt. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |