06. Oktober 2020
06.10.2020
Mallorca Zeitung

Auch für die Mallorquiner fallen die Herbstferien aus

Am Montag, den 12. Oktober, feiert ganz Spanien den "Día de la Hispanidad", die "Entdeckung" Amerikas. Das verlängerte Wochenende wird sonst gerne für Kurzreisen aufs Festland oder ins Ausland genutzt. Nicht so im Corona-Jahr

06.10.2020 | 10:06
Lediglich auf die anderen Balearen-Inseln Menorca und Formentera werden einige Mallorquiner wohl reisen.

Die Mini-Herbstferien um den 12. Oktober (Montag) herum, wenn auch auf Mallorca der Feiertag "Día de la Hispanidad" gefeiert wird, nutzen viele Mallorquiner und Inselbewohner alljährlich für Kurztrips auf die Nachbarinseln, das spanische Festland oder einen Blitzbesuch in anderen Ecken Europas.

In diesem Jahr werden wegen der Pandemie und der geltenden Reisebeschränkungen wohl die meisten zu Hause bleiben. Ein wenig Balearen-Tourismus sei lediglich auf den Nachbarinseln Menorca oder Formentera zu erwarten, heißt es in Reisebüros auf Mallorca. Auf Menorca schließen viele der noch geöffneten Hotels am 13. Oktober, nach der Fiesta de El Pilar. Ibiza geht wegen der dort höheren Corona-Inzidenz dieses Jahr wohl ganz leer aus. 

Besondere Reisepakete zum "Día de la Hispanidad" sucht man in diesem Jahr vergebens. "Die Nachfrage ist nicht da", sagt Xisco Mulet, Sprecher des Verbandes der balearischen Reiseagenturen. Dabei sind die Flugpreise für Reisen aufs Festland derzeit niedrig: Mallorca-Residenten reisen schon für 41 Euro nach Madrid, für 48 Euro nach Barcelona oder für 69 Euro nach Sevilla (jeweils Hin- und Rückflug). Allerdings gelten strenge Coronaauflagen: Vergnügungsreisen nach Madrid etwa sind derzeit ohnehin untersagt. 

Auch in Sachen Ferienvermietung auf Mallorca gibt es zum verlängerten Feiertags-Wochenende kaum Bewegung. Vom nationalen Markt gebe es nur einige wenige "lächerliche" Buchungen. "Wir sind eher im Überlebensmodus", sagt María Gibert, Vorsitzende des Ferienvermietungsverbands Habtur.

Mit dem "Día de la Hispanidad" wird die Einheit der spanischsprachigen Welt gefeiert. Er heißt auch Kolumbus-Tag, da der Seefahrer und Entdecker Christoph Kolumbus am 12. Oktober im Jahr 1492 erstmals in Amerika an Land ging. /sw

Einen Überblick über alle MZ-Artikel zum Thema Coronavirus auf Mallorca finden Sie unter diesem Link. Kostenlose Newsletter verschicken wir per Telegram (hier bestellen) oder Mail (hier bestellen).
auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |