09. Oktober 2020
09.10.2020
Mallorca Zeitung

Unfall-Fähre soll nach Ibiza abgeschleppt werden

Das Schiff war auf Grund gelaufen. Das Unternehmen hat die Benzintanks schon leergepumpt

09.10.2020 | 11:08
Die Fähre wird derzeit in einen schwimmfähigen ZUstand gebracht, damit sie abgeschleppt werden kann.

Die Fährgesellschaft Baleària will binnen weniger Tage die verunglückte Fähre "Eco Lux" in den Hafen von Ibiza abschleppen. Als Vorsichtsmaßnahme hat das Unternehmen bereits die Benzintanks leergepumpt. Seit Donnerstag (8.10.) arbeitet Baleària daran, das Schiff wieder in einen schwimmfähigen Zustand zu bringen, damit es abgeschleppt werden kann. Im Trockendock auf Ibiza soll das Boot repariert werden.

Das Unglück ereignete sich in der Nacht auf Mittwoch, als die Fähre auf Grund auflief. Außer einem gehörigen Schrecken erlitten die zwölf Passagiere und fünf Besatzungsmitglieder keinen Schaden. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |