14. Oktober 2020
14.10.2020
Mallorca Zeitung

In Gomila beginnen die Bauarbeiten

Der Schuhkonzern Camper investiert in den Neubau von Wohnungen und Geschäften

14.10.2020 | 17:08
In Gomila beginnen die Bauarbeiten

Bis in die 90er Jahre galt es als das coolste Ausgehviertel von Palma de Mallorca, in den vergangenen Jahrzehnten machte Gomila eher wegen Schlägereien und Bandenkriegen Schlagzeilen. Nun soll das Viertel wieder ein neues Image bekommen. In diesen Tagen haben die Bauarbeiten für ein Projekt begonnen, das in Gomila moderne Wohnanlagen, Geschäfte und Parkplätze schaffen soll. Zu den Auftraggebern gehört der für modernes Design bekannte mallorquinische Schuhhersteller Camper.

Beauftragt wurde das bekannte niederländische Architekturstudio MVRDV, das auf der Insel mit dem Reynés Architecture Studio (GRAS) kooperiert. Die Arbeiten sollen sich mehrere Jahre hinziehen, genaue Pläne wurden noch nicht bekannt. Anwohnerverbände setzen sowohl Hoffnungen in eine Aufbesserung des Images warnen aber andererseits vor einem weiteren Prozesss der Gentrifizierung.  /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |