14. Oktober 2020
14.10.2020
Mallorca Zeitung

Polizei beschlagnahmt 500 Marihuana-Pflanzen in Palma de Mallorca

Die Razzia fand im Stadtteil La Soletat statt. Festnahmen gab es zunächst keine

14.10.2020 | 13:11
Die beschlagnahmten Pflanzen in La Soletat.

Rund 500 Marihuana-Pflanzen hat die Polizei in einer besetzten Wohnung in Palma de Mallorca bei einer Razzia im Stadtviertel La Soletat entdeckt. Orts- und Nationalpolizei führten die Operation gemeinsam am Dienstag (13.10.) durch.

Die Beamten hatten Hinweise auf eine neue Anpflanzung in dem für den Marihuana-Handel bekannten Ortsteil bekommen. Die Ermittlungen führten die Fahnder zu einer besetzten Wohnung im Carrer Manacor. Die Polizei sucht nun nach den Verantwortlichen. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |