19. Oktober 2020
19.10.2020
Mallorca Zeitung

Wohnungsbrand loderte wieder auf: Feuerwehr musste zweimal löschen

Die Einsatzkräfte hatten den Brandort in Palma de Mallorca vorschnell verlassen müssen, um Verletzte aus einem Unfallwagen zu retten

19.10.2020 | 17:41
Bei dem Brand wurde eine 74-jährige Frau leicht verletzt.

Gleich zweimal am gleichen Ort musste die Feuerwehr in Palma de Mallorca am Montagnachmittag (19.10.) löschen. Zunächst eilten sie gegen 13 Uhr in den Carrer Benet Pons i Fàbregues im Viertel Pere Garau weil dort Flammen aus einem Wohnungsfenster schlugen. Die Einsatzkräfte löschten den Brand, bei dem eine 74-jährige Frau leicht verletzt wurde.

Da ein weiterer dringender Notruf eintraf, verließen die Feuerwehrleute um 14.30 Uhr den scheinbar gelöschten Brandort, um bei einem schweren Verkehrsunfall im Carrer Aragó eingeklemmte Unfallopfer aus einem Fahrzeug zu befreien. Eine halbe Stunde später wurde die Feuerwehr erneut in den Carrer Benet Pons i Fàbregues beordert, weil der Brand in der Wohnung erneut aufgeflammt war. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |