23. Oktober 2020
23.10.2020
Mallorca Zeitung

Mallorca will Reiturlaub auf der Insel fördern

Eine Marktstudie habe großes Potenzial ergeben. Hauptzielgruppe seien Frauen im Alter zwischen 40 und 60 Jahren aus Frankreich, Deutschland und Großbritannien

23.10.2020 | 11:49
Mallorca will Reiturlaub auf der Insel fördern

Mallorca will den Reitsport auf der Insel verstärkt für touristische Angebote bewerben. Das erklärte Inselratspräsidentin Catalina Cladera nach einem Treffen mit Vertretern des Reitsports am Donnerstag (22.10.) an der Pferderennbahn in Manacor. Bei dem Treffen wurden das Ergebnis einer Marktstudie und die entsprechenden Chancen für den Reiturlaub auf Mallorca erörtert, für den man großes Potenzial sehe.

Cladera betonte, dass das verstärkte Angebot von Reiturlaub dazu beitragen könne, die Nebensaison zu beleben. Außerdem handele es sich beim Reitsport um eine "nachhaltige und kulturell tief in der Insel verwurzelte" Aktivität. Die Marktstudie habe ergeben, dass der Sektor zur Zeit etwa 100 Millionen Euro auf Mallorca erwirtschafte und dass Reiterferien international eine hohe Nachfrage haben. Hauptzielgruppe seien Frauen im Alter zwischen 40 und 60 Jahren. Die Besucherinnen kämen hauptsächlich aus Frankreich, Deutschland und Großbritannien.Wachstumspotenzial gebe es zudem bei Urlauberinnen aus USA und China. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |