25. Oktober 2020
25.10.2020
Mallorca Zeitung

Reiterin bei Can Picafort schwer verletzt

Die Jugendliche war am Samstagabend (24.10.) im Norden von Mallorca vom Pferd gestürzt, nachdem ein Auto direkt mit dem Tier zusammengestoßen war

25.10.2020 | 11:01
Die junge Reiterin musste mit dem Rettungswagen ins Son-Espases-Krankenhaus in Palma de Mallorca gebracht werden

Eine junge Frau ist am Samstagnachmittag (24.10.) auf Mallorca bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Wie die Rettungskräfte auf der Insel bekannt gaben, ritt die Jugendliche gegen 19.20 Uhr auf einem Pferd durch den Küstenort Can Picafort. Wie es heißt, sei am Kreisverkehr von Son Bauló plötzlich ein herannahendes Auto direkt in das Tier hineingefahren.

Die Reiterin stürzte und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. In kritischem Zustand wurde sie ins Landeskrankenhaus Son Espases in Palma de Mallorca gebracht. Der genaue Unfallhergang ist noch unklar. Auch über den Gesundheitszustand des Autofahrers und des Pferdes war zunächst nichts bekannt. /somo

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |