30. Oktober 2020
30.10.2020
Mallorca Zeitung

Rafael Nadal baut seine Tennisakademie in Manacor aus

In der neuen Halle sollen drei Hartplätze und sieben Sandplätze untergebracht werden

30.10.2020 | 15:43
Die Bauarbeiten dauern Monate.

Nicht alles steht Corona-bedingt in Manacor still. Tennisstar Rafael Nadal lässt am Rande der zweitgrößten Stadt auf Mallorca seine Tennisakademie kräftig ausbauen. "Das ist ein qualitativer Sprung, den alle Besucher merken werden", verspricht der 34-Jährige in einem Video.

Gebaut wird eine neue Sporthalle. Darin sollen drei überdachte Hartplätze und sieben halb überdachte Sandplätze unterkommen. "Das war überfällig. Erwachsene, die eine Woche herkommen, können sich nun sicher sein, dass sie auch wirklich spielen können. Auch die Kinder und Jugendlichen, die das ganze Jahr hier verbringen, müssen dann keinen Trainingstag mehr verlieren", sagt Nadal.

Die große Baustelle ist auch von außen zu erkennen. Wie lange die Arbeiten dauern werden, ist derzeit noch unklar. "In ein paar Monaten" soll die neue Anlage fertig sein, heißt es in einer Pressemitteilung. 

Insgesamt soll die Akademie im kommenden Jahr über 45 Tennisplätze verfügen, zehn davon überdacht. Hinzu kommen ein Fitnessstudio, Fußball-, Pádel- und Squashplätze, Schwimmbecken und ein Spa. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |