31. Oktober 2020
31.10.2020
Mallorca Zeitung

Reiterin erliegt nach Verkehrsunfall bei Can Picafort ihren Verletzungen

Die Frau verstarb am Freitagmorgen (30.10.) im Krankenhaus Son Espases

31.10.2020 | 10:25
Hier kam es zu dem Unfall.

Eine rund 30-jährige Reiterin, die am vergangenen Wochenende beim Ausritt auf Mallorca von einem Pkw erfasst worden war, ist ihren Verletzungen erlegen. Sie starb am Freitagmorgen (30.10.) im Landeskrankenhaus Son Espases.

Zu dem Unfall war es kurz nach 7 Uhr am Morgen an einem Kreisverkehr von Can Picafort an der Nordostküste von Mallorca gekommen. Die junge Frau aus Valldemossa überquerte den Kreisverkehr, als sie von einem Lieferwagen erfasst wurde. Sie stürzte zu Boden und erlitt eine schwere Verletzung am Kopf. Notfallmediziner versorgten die Frau, sie wurde in kritischem Zustand auf der Intensivstation eingeliefert.

Der Fahrer ergriff die Flucht, wurde aber wenige Stunden später festgenommen. Ein Alkoholtest ergab deutlich erhöhte Werte. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |