05. November 2020
05.11.2020
Mallorca Zeitung

An diesem Tag war es auf den Balearen 2020 am vollsten

Es sind Zahlen wie vor 18 Jahren: Das balearische Statistikinstitut Ibestat hat die Werte für den Sommer im Corona-Jahr herausgegeben

05.11.2020 | 10:55
Mallorca gehörte im Sommer 2020 vor allem den Residenten.

1.148.730 Personen sind am 10. August gleichzeitig auf Mallorca gewesen, rund 314.000 weniger als am vollsten August-Tag des Vorjahres. Das Datum mit den meisten Menschen in diesem Jahr entspricht damit fast dem Niveau aus dem Jahr 2002: In jedem fernen August vor 18 Jahren hielten sich am Rekordtag 1.139.574 Personen auf der Insel auf.

Die Balearen insgesamt kommen am Spitzentag auf einen Maximalwert von 1.609.033 Personen. Zum Vergleich: Ein Jahr zuvor, ohne Pandemie und mit vielen Touristen, zählte das Archipel rund 400.000 Menschen mehr.

Trotz Corona nicht ganz leer

Die am 4.11. herausgegebenen Zahlen des balearischen Statistikinstituts Ibestat zeigen, dass Mallorca im August, traditionell dem Monat mit der höchsten Bevölkerungsdichte auf den Inseln, trotz Corona zumindest nicht ganz leer war. Der Wert ist vergleichbar mit dem Vormonat Juli, der am Rekordtag auf 1.146.812 Menschen kommt.

In den Lockdown-Monaten April und Mai war die Bevölkerungsdichte hingegen auf unter eine Million gesunken: maximal 960.000 Personen befanden sich zu dieser Zeit auf Mallorca. /bro 

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |