05. November 2020
05.11.2020
Mallorca Zeitung

Inselrat Mallorca gestaltet Einfahrt zum Sóller-Tunnel um

Unter anderem werden die nicht mehr benötigten Kassenhäuschen abgerissen

05.11.2020 | 09:56
Künftig soll nichts mehr an die Maut erinnern.

Mallorcas Inselrat will die Kassenhäuschen an der Einfahrt zum Sóller-Tunnel abreißen lassen. Schon seit knapp drei Jahren sind diese nicht mehr aktiv. Zeitgleich soll der Verkehr neu geordnet werden.

"Mit diesem Projekt ziehen wir einen Schlussstrich unter einen der größten Korruptionsskandale Mallorcas", sagte Verkehrsdezernent Iván Sevillano. Der PP-Politiker Gabriel Cañellas hatte sich für die Vergabe der Aufträge des Tunnelbaus 1989 bezahlen lassen. Das Geld floss auch in eine Wahlkampagne für seine Wahl zum Ministerpräsidenten.

Die Umbauarbeiten kosten rund 338.000 Euro und sollen drei Monate dauern. Bereits seit Dezember 2017 ist die Durchfahrt durch den Tunnel kostenlos. Die Maut in Höhe von 5 Euro war zuvor die teuerste Spaniens. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |