06. November 2020
06.11.2020
Mallorca Zeitung

Feuer zerstört vier Fahrzeuge im Parkhaus des Mallorca-Flughafens

Der Brand brach am Freitagmittag (6.11.) in der vierten Etage aus und ist inzwischen gelöscht. Keine Verletzte

06.11.2020 | 14:29
Feuer zerstört vier Fahrzeuge im Parkhaus des Mallorca-Flughafens

Ein Feuer im Parkhaus des Flughafens von Mallorca hat am Freitagmittag (6.11.) mindestens vier Fahrzeuge in Mitleidenschaft gezogen. Der Brand sei inzwischen gelöscht, verletzt worden sei niemand, heißt es in einem Tweet der Flughafenverwaltung Aena von 14 Uhr. Der Flugbetrieb sei nicht in Mitleidenschaft gezogen worden. Nun werde das Parkhaus ventiliert.

Ausgebrochen war der Brand nach Informationen der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" gegen 13 Uhr in der vierten Etage. Die Feuerwehreinheiten des Flughafens sowie der Stadt Palma de Mallorca leiteten Löscharbeiten ein. Auch Beamte von Guardia Civil und Nationalpolizei rückten an und sperrten den Bereich des Brandes ab.

Ersten Informationen zufolge könnte das Feuer in einem der Fahrzeuge ausgebrochen sein, um dann auf die anderen drei Pkw überzugreifen.

Eine dichte Rauchwolke, die vom Parkhaus aufstieg, war weithin zu sehen, nicht nur vom Terminal aus, sondern auch von der Flughafen-Autobahn. Infolge gingen zahlreiche Anrufe bei der Rettungsleitstelle ein. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |