30. November 2020
30.11.2020
Mallorca Zeitung

25 Mal getankt, ohne zu bezahlen: Guardia Civil nimmt zwei Männer auf Mallorca fest

Die beiden Betrüger benutzten manipulierte oder geklaute Kennzeichen, um nicht erkannt zu werden

30.11.2020 | 14:26
Die Guardia Civil hat zwei junge Männer festgenommen.

Mindestens 25 Mal haben zwei junge Männer auf Mallorca ihre Autos betankt, ohne zu bezahlen. Die Guardia Civil hat nun die beiden Spanier auf frischer Tat an einer Tankstelle in Palmanova ertappt und festgenommen. Die Ermittler gehen davon aus, dass die beiden Betrüger mit ihrer Masche auf ganz Mallorca aktiv waren.

Derzeit sind 25 Fälle aus Palma de Mallorca, Calvià und Llucmajor bekannt. Es wird aber nicht ausgeschlossen, dass im Lauf der Ermittlungen die Zahl der geschädigten Tankstellen sowie die Anzahl der beteiligten Personen steigen könnte.

Die beiden Festgenommenen fuhren mit ihren Autos an den Tankstellen vor, an denen sie zuvor entweder manipulierte Kennzeichen angebracht hatten oder Nummernschilder, die sie von anderen Autos gestohlen hatten. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |