04. Dezember 2020
04.12.2020
Mallorca Zeitung

Deutsche Christvesper zu Weihnachten in der Kathedrale von Palma de Mallorca abgesagt

Wegen Corona könnten nicht so viele Menschen zusammenkommen, heißt es in der katholischen und die evangelischen Pfarrgemeinde. Inzwischen gibt es Alternativtermine für kleinere Gottesdienste

04.12.2020 | 14:15

Die beiden traditionsreichen ökumenischen Weihnachtsgottesdienste in der Kathedrale von Palma de Mallorca werden wegen Corona abgesagt. "Angesichts der Corona-Pandemie ist es derzeit leider nicht möglich, mit so vielen Menschen zusammen zu kommen und gemeinsam zu feiern", heißt es in einer gemeinsamen Presseerklärung der beiden deutschsprachigen Pfarrgemeinden vom Freitag (4.12.). "Mit großem Bedauern müssen wir daher mitteilen, dass die deutschsprachigen Weihnachtsgottesdienste am 24.12. um 15.30 Uhr und 17 Uhr in der Kathedrale von Palma de Mallorca in diesem Jahr nicht stattfinden können."

Die Organisation wäre in diesem Jahr der katholischen Gemeinde zugekommen, die Predigt der evangelischen. Der katholische Pfarrer Andreas Falow verweist gegenüber der MZ auf eine ganze Reihe von Gründen, die die Veranstaltung unmöglich machten, obwohl die Organisation schon weit fortgeschritten gewesen sei. Wegen der Corona-Auflagen blieben nur etwa 250 Sitzplätze in der Kathedrale, so dass man viele Gläubige quasi hätte aussperren müssen. Und gerade beim Einlass sowie zwischen den beiden Gottesdiensten drohe ein schwer zu kontrollierendes Gedränge zwischen den Gläubigen. 

Zu den beiden Christvespern kamen in den vergangenen Jahren jeweils mehrere tausend deutschsprachige Urlauber und Residenten. Die Tradition besteht bereits seit dem Jahr 1971

Statt der Christvesper in der Kathedrale werden nun deutschsprachige Gottesdienste an verschiedenen Orten auf der Insel angeboten. So bietet die Evangelische Gemeinde an Heiligabend zwei Gottesdienste auf Mallorca an: um 16 Uhr in Cala Ratjada und um 17 Uhr in Peguera. Am Sonntag nach Weihnachten (27.12.) gibt es um 11 Uhr in Cala Ratjada und um 17 Uhr in Peguera einen sogenannten musikalischen Christbaum.

Die katholische Kirche hat an Heiligabend um 17 Uhr einen Gottesdienst in der Kirche Santa Cruz in Palma vorgesehen. Dort sind nach derzeitigem Stand maximal 120 Personen zugelassen. 
 

Am 1. Weihnachtsfeiertag gibt es Gottesdienste um 9 Uhr in Peguera, um 10.30 in San Fernando an der Playa de Palma und um 11.45 Uhr erneut in Santa Cruz. Und am 26. Dezember steht um 10.30 Uhr ein weiterer Gottesdienst in San Fernando auf dem Programm. Die aktuellen Termine können auch online unter www.kirche-balearen.net sowie www.kath-gemeinde-mallorca.de eingesehen werden, wobei auf der Website der Katholiken die Termine in den kommenden Tagen freige-schaltet werden sollen. /ff/jk
auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |