08. Dezember 2020
08.12.2020
Mallorca Zeitung

Sturm Ernest sorgt auf Mallorca für Starkwind und Regen

Die Schneefallgrenze auf der Insel liegt zwischen 900 und 1.200 Metern. Die Aussichten für die kommenden Tage

08.12.2020 | 11:08
So hat der Dienstag (8.12.) an der Playa de Muro begonnen.

Das lange Wochenende ist noch nicht vorbei: Auch am Dienstag (8.12.) ist auf Mallorca Feiertag. Das Wetter allerding ist weiterhin nicht besonders feierlich. Einige Warnstufen des spanischen Wetterdienstes Aemet bleiben weiterhin bestehen, andere kommen hinzu. So herrscht um die ganze Insel herum am Dienstag Warnstufe Gelb wegen hohen Wellengangs, für den Wind aus Westen und Südwesten verantwortlich ist. Schuld ist der Atlantik-Sturm Ernest, der aus dem Süden von Frankreich in Richtung spanisches Festland und Balearen zieht.

Außer im Osten und Inselinnern ist daher ebenfalls Warnstufe Gelb gemeldet, im Süden von Mallorca nur bis zur Mittagszeit. Es sind Böen mit Geschwindigkeiten bis zu 70 Kilometern pro Stunde zu erwarten. In der Sierra und im Westen der Insel wird es auch am Nachmittag noch stürmisch zugehen, ebenso im Norden und Nordosten. In einigen Teilen der Insel kann es gelegentlich Schauer geben. In Artà etwa liegt die Regenwahrscheinlichkeit bei 65 Prozent, in Palma de Mallorca bei 55 Prozent. Die Schneefallgrenze liegt am Dienstag bei 1.200 Metern. Für die Balearen-Hauptstadt sind maximal 14 Grad gemeldet, nachts sinken die Temperaturen auf 7 Grad ab.

MZ-Livecams: So sieht es derzeit auf der Insel aus 

Am Mittwoch (9.12.) bleibt es ähnlich kalt. Die Höchstwerte liegen dann bei 13 Grad. Nachts kann es in einigen Teilen der Insel auf 6 Grad abkühlen. Die Schneegrenze liegt bei 1.100 Metern. Es fallen vereinzelte Regenschauer, vor allem in Norden von Mallorca. Der Wind weht aus Nordwesten und bleibt böig. Warnstufen gelten am Mittwoch nur noch um die Insel herum, im Westen und Süden jeweils bis 15 Uhr.

Für den Donnerstag (10.12.) lautet die Vorhersage "regnerisch", vor allem am Vormittag. Die erneut aus Westen kommenden Böen erreichen wieder eine Geschwindigkeit von bis zu 70 Kilometern pro Stunde. Immerhin steigen die Temperaturen etwas an, und Warnstufen sind nicht gemeldet. In Palma de Mallorca wird es Höchsttemperaturen von 18 Grad geben, in Santanyí 17 Grad. /sw

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |