02. Januar 2021
02.01.2021
Mallorca Zeitung

Plaça d'Espanya in Palma de Mallorca soll umgestaltet werden

Derzeit ist eine Studie in Auftrag gegeben, die auch die nähere Umgebung mit einbezieht

02.01.2021 | 13:49
Plaça d'Espanya.

Palma de Mallorca plant eine groß angelegte Umgestaltung der Plaça d'Espanya, dem zentralen Platz gegenüber dem Bahnhof. Das Baudezernat hat zu diesem Zweck eine Topografie-Studie in Auftrag gegeben, die nicht nur den Platz selbst betrifft, sondern auch die Bahnhofsgebäude, die Plaça Porta Pintada sowie die angrenzenden Straßen.

Zwar gibt es noch kein Datum für die Umgestaltung, diese soll aber in Angriff genommen werden, sobald der Haushalt es zulässt. Eine Studie von vor zehn Jahren hatte Kosten in Höhe von rund 900.000 Euro veranschlagt.

Zuletzt war die Plaça d'Espanya im Jahr 2002 umgestaltet worden, es musste aber mehrfach nachgebessert werden - in den ursprünglichen Plänen war vorgesehen gewesen, den Verkehr am Innenstadtring unter die Erde zu verlegen, um Platz und Bahnhof besser miteinander zu verbinden. Davon hatte man Abstand genommen.

Ein ungelöstes Problem ist nach wie vor der Fahrradweg - er verläuft derzeit quer über den Platz, so dass es immer wieder zu Konflikten zwischen Fußgängern und Radfahrern kommt. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |