04. Januar 2021
04.01.2021
Mallorca Zeitung

Wanderer stürzt bei Fornalutx in die Tiefe

Ein Hubschrauber brachte den 43-Jährigen mit offenem Bruch ins Krankenhaus

04.01.2021 | 08:07
Wanderer stürzt bei Fornalutx in die Tiefe
Ein Hubschrauber brachte den Mann ins Krankenhaus.

Nach einem Sturz von mehreren Metern in die Tiefe ist ein Wanderer auf Mallorca am Sonntag (3.1.) schwerverletzt ins Krankenhaus eingeliefert worden. Nach einer Mitteilung der Guardia Civil handelt es sich um einen 43-Jährigen, der in den Bergen in der Nähe von Fornalutx unterwegs war, in die Tiefe stürzte und sich dabei einen offenen Beinbuch zuzog.

Ein Hubschrauber der Guardia Civil brachte den Mann gegen 14 Uhr ins Landenkrankenhaus Son Espases. Feuerwehrleute aus Sóller und Inca leisteten Erste Hilfe und unterstützten die komplizierte Rettungsaktion. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |