13. Januar 2021
13.01.2021
Mallorca Zeitung

Einkaufen auf Mallorca - So geht das jetzt in den großen Ketten

Seit Mittwoch (13.1.) gelten verschärfte Corona-Bestimmungen, die auch die Filialen von Müller, Carrefour, Decathlon und Co. und die dort erhältlichen Produkte betreffen. Ein Überblick

13.01.2021 | 11:30
Seit Mittwoch (13.1.) gibt es nicht in jedem Müller-Markt wie gewohnt auch alle Produkte.

Mit den verschärften Restriktionen, die am Mittwoch (13.1.) auf Mallorca in Kraft getreten sind, gelten auch beim Einkaufen strengere Regeln. Grundsätzlich gilt: Einkaufszentren, Kaufhäuser, Warenhäuser und Baumärkte müssen bis mindestens 30. Januar schließen.

Im Einzelhandel gilt die Regelung für Geschäfte mit mehr als 700 Quadratmetern Verkaufsfläche. Erlaubt ist die Auslieferung von Waren, sowie die Abholung von Bestellungen. Zum Abholen der Ware dürfen einzelne Kunden auch die Geschäftsräume betreten. Auch im Großhandel dürfen Gewerbe treibende Kunden die Verkaufsflächen betreten, um ihre Bestellungen abzuholen.

Von der Schließung ausgenommen sind große Supermärkte in Einkaufszentren - zum Beispiel Carrefour und Alcampo. Sie dürfen öffnen (auch am Wochenende). Der Verkauf von Lebensmitteln und anderen lebenswichtigen Alltagsprodukten bleibt erlaubt. Eine Übersicht mit allen Läden, den in den jeweiligen Einkaufszentren derzeit geöffnet sind, finden Sie hier.

Kleine Geschäfte müssen die Zahl ihrer Kunden auf 30 Prozent begrenzen und um 20 Uhr schließen. Nach 20 Uhr ist nur noch der Verkauf von Lebensmitteln und einigen anderen Produkten der Grundversorgung erlaubt.

Müller

Für die Müller-Filialen auf der Insel etwa bedeutet das, dass zwar alle geöffnet bleiben, jedoch nicht in jedem Geschäft auch alle Produkte erhältlich sind. Wie die Kette in einer Pressemitteilung informierte, bleiben die kleineren Filialen mit einer Verkaufsfläche unter 700 Quadratmetern wie bislang geöffnet, lediglich an Sonn- und Feiertagen geschlossen. Alle Produkte, also auch Parfümerieartikel oder Spielzeug sind dort wie gewohnt erhältlich. Diese Regelung betrifft die Läden in:

  • Porto Pí
  • Andratx
  • Marratxí
  • Santa Ponça

Auch in den größeren Filialen werden die üblichen Ladenzeiten beibehalten. Die Läden haben demnach je nach Lage und Tag ebenfalls zwischen 9 und 20 Uhr, 20.30 Uhr oder 21.30 Uhr auf. Achtung: Es gibt hier vor Ort jedoch nur Produkte des täglichen Bedarfs etwa Lebensmittel, Getränke, Hygieneprodukte, Produkte für Babys oder Tiere oder Schreibwaren. Wer Produkte aus den Bereichen "Parfümerie" oder "Spielwaren" kaufen möchte, kann diese telefonisch vorbestellen und am Folgetag in der entsprechenden Filiale abholen und bezahlen. Betroffen sind die Filialen in: 

  • Llucmajor (Tel.: 971-66 90 91)
  • Capdepera (Tel.: 971-56 61 70)
  • Son Servera (Tel.: 971-81 75 01) 
  • Alcudia (Tel.: 971-89 77 59)
  • Manacor (Tel.: 971-82 31 77)
  • Palma Polígono Levante (Tel.: 971-24 64 44)
  • Campos (Tel.: 971-65 08 09)
  • Palma Plaça d'Espanya (Tel.: 971-72 25 26)
  • Inca (Tel.: 971-50 75 04)

Die detaillierten Öffnungszeiten und Angaben zu den Produkten, die in allen Läden verkauft werden, finden Besucher hier. Auf der Karte sind auch Ausnahmen wie etwa die Schließung der Filialen in Palma de Mallorca zu Sant Sebastià (20.1.) oder an den Feiertagen in den anderen Gemeinden vermerkt. Auch auf ihrer Facebook-Seite gibt die Kette stets die aktuell geltenden Öffnungszeiten und Bestimmungen bekannt.

Alcampo

Die Filiale der Supermarkt-Kette Alcampo an der Autobahn Palma-Inca öffnet wie gehabt montags bis samstags von 9 bis 22 Uhr. Auch hier gibt es während der aktuell geltenden Bestimmungen nur Produkte des täglichen Bedarfs, also etwa Lebensmittel oder Hygieneartikel. Die Regale mit Kleidung beispielsweise sind abgesperrt. Details und Ausnahmen zur Schließung der Filiale an Feiertagen finden Besucher hier

Carrefour

Wie die Kette Carrefour auf Facebook bekannt gab, darf sie auch ihre großen Läden montags bis samstags trotz einer Verkaufsfläche von teilweise über 700 Quadratmetern und der verschärften Regelungen von 8 bis 21.30 Uhr öffnen. Das betrifft folgende Geschäfte:

  • Carrefour Porto Pi
  • Carrefour Son Cotoner
  • Carrefour Palma (nahe Ocimax)
  • Carrefour Coll d'en Rabassa 
  • Carrefour Sa Coma

Lediglich das Geschäft in Sa Coma hat derzeit auch sonntags geöffnet. In den genannten Filialen gibt es derzeit nur Produkte des täglichen Bedarfs, sowie Tierfutter, Heizungen oder Telefone, jedoch etwa keine Kleidung, Matratzen, Sportartikel oder Koffer. Auf der Übersichtskarte sind auch die aktuell geltenden Öffnungszeiten der kleineren Filialen aufgeführt. 

Decathlon

Die Decathlon-Filialen der Insel haben prinzipiell montags bis samstags von 9 bis 20 Uhr geöffnet. Außer in der Decathlon City Filiale (Jaume III) gibt es dort jedoch lediglich eine kleine Ecke mit Produkten des täglichen Bedarfs wie Gel, Wasser, Masken oder Lebensmittel.

Im Decathlon City in Palma kann man auch alle anderen dort verfügbaren Produkte kaufen, jedoch sollten Kunden Zeit mitbringen: Vor dem kleinen Laden bilden sich regelmäßig lange Schlange. Eine gute Option ist es daher, die gewünschten Produkte übers Internet zu bestellen und am Ende die Option "Clica y recoga" auszuwählen. Dann stehen die Artikel, sofern verfügbar, innerhalb von etwa einer Stunde im jeweiligen Laden bereit. Wer die Bestellung lieber persönlich erledigen will, bekommt vor Ort Hilfe mit der Bestellung. Eine Übersicht über die Öffnungszeiten gibt es hier. Achtung: Sie werden derzeit noch aktualisiert. Oft lohnt sich daher ein Anruf.

Aldi und Lidl

Bei den deutschen Supermarkt-Ketten Aldi und Lidl hat sich mit den neuen Regelungen nichts verändert. Die meisten Filialen haben montags bis samstags von 9 bis 21.30 Uhr geöffnet, in Orten wie Palmanova kann man bei Lidl und Aldi auch weiterhin sonntags einkaufen. Eine Übersicht mit den Zeiten von Aldi gibt es hier, eine mit denen von Lidl hier.

Auch andere Supermarkt-Ketten wie Mercadona und Eroski haben weiter normal geöffnet. 

Diese Läden in den Einkaufszentren haben geöffnet

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |