25. Januar 2021
25.01.2021
Mallorca Zeitung

Fünf Jahre Haft nach Überfallserie im Osten von Mallorca

Bei dem Veruteilten handelt es sich um einen drogenabhängigen Serientäter

25.01.2021 | 10:08
Der Mann bedrohte die Angestellten der Tankstelle.

Ein Gericht auf Mallorca hat einen Mann zu fünf Jahren Haft verurteilt. Er hatte laut dem Urteil Tankstellen und Geschäfte überfallen, um sich Drogen kaufen zu können.

Zu den Überfällen kam es im Herbst 2019. Ende Oktober brach der Mann in einen Friseursalon in Capdepera ein und erbeutete 100 Euro. Anfang November überfiel er an einem Tag Tankstellen in Cala Millor und Manacor. Mit einem Messer bedrohte er die Angestellten und erbeutete jeweils 400 Euro.

Am Tag darauf scheiterte der Mann mit einem Einbruch in einem Geschäft in Manacor. Wenig später nahm die Polizei ihn fest. Der Verurteilte ist seit mehreren Jahren drogenabhängig, das Gericht stufte ihn als Wiederholungstäter ein.

Der Mann konnte das Geld aufbringen, um die Überfallenen finanziell zu entschädigen. Er gestand zudem die Taten und stimmte der fünfjährigen Haftstrafe zu. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |