26. Januar 2021
26.01.2021
Mallorca Zeitung

Solarpark auf Gelände von Kleinflughafen Son Bonet geplant

Die Module sollen auch den Großflughafen Son Sant Joan mit Energie versorgen

26.01.2021 | 11:17
Son Bonet.

Die Flughafenverwaltung Aena plant einen Solarpark auf dem Gelände des Sport- und Kleinflughafens Son Bonet auf Mallorca. Das derzeit öffentlich ausgelegte Projekt sieht eine Investition von 13,4 Millionen Euro in der Gemeinde Marratxí vor. Die 19,4-Megawatt-Anlage soll ab dem Jahr 2026 rund 40 Prozent des Energiebedarfs des Großflughafens Son Sant Joan sowie von Son Bonet abdecken.

Geplant ist, die Module in verschiedenen Blöcken verteilt auf dem Gelände von Son Bonet sowie auf einer Brachfläche im Ortsteil Pla de Na Tesa aufzustellen. Aena betont gegenüber der mallorquinischen Lokalpresse, dass man dabei auch die Interessen der Anwohner berücksichtigen und weiterhin Sportaktivitäten und Spaziergänge ermöglichen werde.   /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |