27. Januar 2021
27.01.2021
Mallorca Zeitung

Acht Hausbesetzer wegen Sachbeschädigung festgenommen

Die Eindringlinge hatten die Alarmanlage ausgelöst

27.01.2021 | 16:34
Acht Hausbesetzer wegen Sachbeschädigung festgenommen

Beamte der Nationalpolizei auf Mallorca haben acht Personen vorläufig festgenommen, die in fremde Wohnungen eingedrungen und zahlreiche Schäden angerichtet haben sollen.

Zu dem Vorfall kam es am Dienstagabend (26.1.) in einem fünfstöckigen Gebäude, wie es in einer Pressemitteilung vom Mittwoch heißt. Eine Sicherheitsfirma alarmierte die Polizei und gab an, dass Hausbesetzer in zwei Wohnungen eingedrungen seien. Die Alarmanlagen im ersten und dritten Stock des zum Verkauf stehenden Gebäudes seien ausgelöst worden.

Die Polizisten stellten laut der Mitteilung fest, dass die Eingangstür aufgebrochen und das Schloss entfernt war. Auch im Fall von zwei Wohnungen stießen die Beamten auf aufgebrochene Türen sowie abmontierte Alarmsysteme. Bei den insgesamt acht Personen, die sich in den beiden Wohnungen aufhielten, handelte es sich um Angehörige einer Familie. Sie gaben an, bereits mehrere Tage dort zu wohnen, was die Polizei allerdings widerlegte.  /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |