03. Februar 2021
03.02.2021
Mallorca Zeitung

Auch an diesen beiden Orten auf Mallorca tummeln sich jetzt die Ausflügler

Wegen der geltenden Pandemie-Bestimmungen zieht es derzeit besonders viele Insulaner in die Natur

03.02.2021 | 10:50
Auf der Straße zum Strand von Portals Vells war das Verkehrsaufkommen am Sonntag (31.1) besonders hoch.

Nach der Serra de Tramuntana während einiger Schneetage, den Sprudelquellen Ses Fonts Ufanes und dem Salt des Freu kommt nun auch Portals Vells und der Leuchtturm Cala Figuera in der Gemeinde Calvià im Süden von Mallorca auf die Liste der derzeit übermäßig beliebten Ausflugsziele auf der Insel. Da Bars, Restaurants und Einkaufszentren wegen der Corona-Restriktionen geschlossen sind, zieht es derzeit besonders viele Insulaner in die Natur. 

So war der Platz an der Abzweigung der Straße, die hinunter zum Strand von Portals Vells führt, und dem Weg zum Wachturm und Leuchtturm am Cap de Cala Figuera am Sonntag (31.1.) voll mit abgestellten Autos. Auch das frühlingshafte Wetter sorgte dafür, dass viele Insulaner den Tag für eine Wanderung nutzten, ob durch die Buchten oder entlang der Steilküste Richtung El Toro. 

"Man fühlt sich wie in der Jaime III", erzählte eine Besucherin der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca", womit sie auf die zumindest in Vor-Pandemie-Zeiten immer gut besuchte Einkaufsstraße im Zentrum von Palma de Mallorca anspielte. Auch über die fehlende Präsenz von Ortspolizisten, die den Verkehr regeln, wunderte sich die Frau. Auch in einem alten Häuschen, das einst ein Radar beherbergte, drängten sich am Sonntag (31.1.) rund 15 Besucher auf engstem Raum aneinander. 

Bereits in den vergangenen Wochen war es in der Tramuntana und anderen Orten wie den Quellen Ses Fonts Ufanes oder dem Salt des Freu bei Orient immer wieder zu Verkehrschaos und besonders hohem Andrang gekommen. 
/sw

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |