24. Februar 2021
24.02.2021
Mallorca Zeitung

Faneteria von Danni Büchner in Cala Millor kündigt Schließung an

Wie die TV-Auswanderin am Mittwoch (24.2.) auf Instagram mitteilte, hat die Corona-Pandemie auch ihr Lokal getroffen

24.02.2021 | 10:31
Die Fanetería in Cala Millor in Vor-Corona-Zeiten.

Die von Daniela Büchner geführte Fanetería in Cala Millor im Osten von Mallorca schließt. Das hat die TV-Auswanderin am Mittwoch (24.2.) auf ihrem Instagram-Profil bekannt gegeben. "Leider muss ich euch mitteilen, dass auch uns die Corona-Krise erwischt hat und wir nach 3 wundervollen Saisons; heute Abschied nehmen müssen - Jens, Marco, Tamara und ich haben sehr viel Herzblut, Zeit und Geld investiert. Wir sind wirklich sehr traurig darüber", heißt es in dem Eintrag. 

Hintergrund: Goodbye Deutschland: Wie geht es mit der Fanetería von Daniela Büchner weiter?

Grund ist, laut der Veröffentlichung, die von der Pandemie ausgelöste wirtschaftliche Situation. Diskussionen oder Ähnliches mit Geschäftspartnern und Freunden, habe es nicht gegeben. "Der Vermieter hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht", schreibt Daniela Büchner.

Wegen der Corona-Pandemie erlebte auch die Faneteria von TV-Auswandererin Daniela Büchner im vergangenen Jahr nur eine verkürzte Saison. Zuletzt hatte Daniela Büchner das Lokal mit Unterstützung von den Auswanderern Marco und Tamara Gülpen geführt, die an der Playa ein Hostal betreiben.

Eigentlich sei der Plan gewesen, die Fanetería im Mai wieder zu öffnen, sofern bis dahin der Tourismus wieder in Gang gekommen wäre. "Dadurch, dass wir komplett von Touristen abhängig sind, bringt es uns nichts, dass Bars und Restaurants auf Mallorca ab Anfang März wieder öffnen dürfen sollen", sagt Tamara Gülpen der MZ am Telefon. "Wäre uns der Vermieter bei der Miete entgegengekommen, hätten wir auf jeden Fall weitergemacht mit Danni", so die 29-Jährige. Schon im vergangenen Jahr mussten die Unternehmer trotz Pandemie die volle Miete für das Lokal in Cala Millor zahlen. Auch bezüglich der Miete im neuen Jahr habe der Vermieter nicht mit sich reden lassen. 

Die Entscheidung, die Fanetería nicht wieder zu eröffnen, haben die Gülpens gemeinsam mit Danni Büchner getroffen. Seit Freitag (19.2.) wisse das Paar, dass die Fanetería bald Geschichte ist. "Wir sind traurig und vom Vermieter enttäuscht", so Tamara Gülpen. 

Das Lokal ist mittlerweile schon komplett geräumt. Da sich die Gülpens derzeit noch in Deutschland befinden, haben sie als tatkräftige Unterstützung unter anderem ihren Geschäftspartner vom Hostal Playa de Palma geschickt. Gemeinsame Pläne, mit Danni Büchner ein neues Lokal zu eröffnen, gebe es nicht. Die Gülpens widmen sich nun erst einmal der Wiedereröffnung ihres Hostals an der Playa, die – wenn alles gut geht – für Mai angedacht ist.

Daniela Büchner hatte die Fanetería im Frühjahr 2018 zusammen mit ihrem mittlerweile verstorbenen Mann, dem TV-Auswanderer Jens Büchner, in einer Seitenstraße zur Meerespromenade in Cala Millor eröffnet. Zahlreiche Gäste fanden sich vor der Pandemie in den Sommermonaten in dem kleinen Café ein, immer in der Hoffnung auf ein Selfie oder ein Pläuschchen mit dem Auswanderer-Paar.

Jens Büchner war vielen durch seine jahrelangen Auftritte bei der Vox-Sendung "Goodbye Deutschland" ein Begriff. Im Oktober 2018 schlossen die Büchners die Faneteria zum Saisonende, im November verstarb Jens Büchner für viele sehr überraschend im Krankenhaus Son Espases in Palma de Mallorca an Lungenkrebs. Witwe Daniela Büchner, die weiter mit fünf Kindern bei Cala Millor lebt und 2015 extra wegen Jens nach Mallorca gezogen war, hatte sich daraufhin mehrere Monate bedeckt gehalten. Im Mai 2019 eröffnete das Lokal nach einem Umbau dann wieder, bis auch auf Mallorca die Pandemie Einzug hielt.

Bis zuletzt war nicht klar, ob es für Büchner und deren neue Geschäftspartner, die Auswanderer Tamara und Marco Gülpen 2021, noch eine gemeinsame Saison als Geschäftspartner geben wird. Daniela Büchner hatte nach Meinungsverschiedenheiten in Erwägung gezogen, das Café als Familienbetrieb mit ihren Kids weiter zu betreiben. /sw

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |