02. März 2021
02.03.2021
Mallorca Zeitung

17-jähriger Motorradfahrer verstirbt nach Unfall bei Inca

Zu dem Unglück war es am Montagabend (1.3.) gekommen

02.03.2021 | 16:31
Der Jugendliche verstarb im Krankenhaus.

Ein 17-jähriger Motorradfahrer ist am Dienstagmorgen (2.3.) im Krankenhaus auf Mallorca verstorben. Der Jugendliche erlag den Verletzungen eines schweren Verkehrsunfalls.

Zu dem Unglück war es in der Nacht zuvor gekommen. Der Motorradfahrer stieß gegen 21.45 Uhr auf der Landstraße zwischen Inca und Binissalem mit einem Pkw zusammen. Wie es dazu kam, ist unklar. Der Alkohol- und Drogentest bei dem Autofahrer lieferte ein negatives Ergebnis.

Der Krankenwagen brachte den 17-Jährigen ins Krankenhaus Son Espases, wo er letztendlich verstarb. Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |