11. März 2021
11.03.2021
Mallorca Zeitung

Carrefour-Aktionär gewinnt Bieterrennen um Perlenfabrik Majorica auf Mallorca

Der französischen Investor Gregorie Agustin Bontoux-Halle vom Konzern MajolaPerla bietet 9,5 Millionen Euro für die insolvente Firma in Manacor. Er überzeugte damit den Insolvenzverwalter

11.03.2021 | 12:36
Die Perlenfabrik Majorica in Manacor auf Mallorca

Überraschende Wendung im Bieterrennen um die Traditions-Perlenfabrik Majorica in Manacor im Osten von Mallorca: Wie die katalanische Zeitung "La Vanguardia" am Donnerstag (11.3.) online berichtet, hat die französische Firma MajolaPerla mit ihrem Angebot den Insolvenzverwalter Fernando Martínez Sanz überzeugt. Demnach bot der Konzern 9,5 Millionen Euro für die Übernahme von Majorica. 

Letztlich muss aber ein Richter entscheiden, auch können die anderen vier Bieter noch Einspruch erheben. Zuletzt hatte die ebenfalls französische Unternehmensgruppe Marcel Robbez Masson (MRM) öffentlich bekannt gegeben, 12 Millionen Euro geboten zu haben und sich damit gebrüstet, das "einzige ernsthafte Kaufangebot" abgegeben zu haben. Bei den anderen Bietern handelt es sich um die mallorquinischen Unternehmen Nova Mallorca, Jofra Deca und Inversiones Cas Germans (Perlas Orquídea).

Nun also MajolaPerla. Dessen Besitzer ist Gregorie Agustin Bontoux-Halle. Der 54-Jährige ist laut "La Vanguardia" Großaktionär bei dem Handelskonzern Carrefour. Ihm gehören zahlreiche Immobilien auf Mallorca sowie 3 Prozent des Kapitals der Immobilienfirma Renta Corporación.

Bontoux-Halle plant, 96 der insgesamt 275 Mitarbeiter zu übernehmen - deutlich weniger, als einige der anderen Bieter es vorgehabt hatten. Diejenigen Arbeiter, die nicht weiter beschäftigt bleiben, sollen Abfindungen bekommen. MajolaPerla sei laut dem Insolvenzverwalter der einzige Kaufinteressent, der in der Lage sei, für diese Abfindungen aufzukommen.

Das Traditionsunternehmen Majorica, das auf die Produktion von Imitationsperlen spezialisiert ist und im Jahr 1902 vom deutschen Unternehmer Eduard Friedrich Hugo Heusch aus Aachen gegründet wurde, hatte Ende Oktober 2020 Insolvenz angemeldet. Die Mitarbeiter befinden sich momentan alle in Kurzarbeit, sind also von der Arbeit freigestellt oder nur wenige Stunden beschäftigt. /somo

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |