21. März 2021
21.03.2021
Mallorca Zeitung

Vizekanzler Scholz befürwortet Testpflicht für Mallorca-Rückkehrer

Nach zahlreichen Ministerpräsidenten hat sich nun auch Olaf Scholz gegenüber der "Bild am Sonntag" dafür ausgesprochen, Osterurlauber, die von Mallorca nach Deutschland zurückkehren, testen zu lassen. "Das sollten wir miteinander verabreden."

21.03.2021 | 09:59
Vizekanzler Olaf Scholz ist für eine Testpflicht von Mallorca-Rückkehrern

Nach mehreren Ministerpräsidenten hat sich nun auch der deutsche Vizekanzler Olaf Scholz dafür ausgesprochen, für Rückkehrer aus Urlaubsgebieten wie Mallorca nach der Wiedereinreise in Deutschland die Corona-Testpflicht wieder einzuführen. Jeder solle bei seiner Rückkehr sicherstellen, dass er niemanden mehr anstecke. "Dazu gehört für mich vor der Einreise nach Deutschland mindestens ein negativer Corona-Test. Das sollten wir miteinander verabreden", so der SPD-Politiker zur "Bild am Sonntag".

Für Montag ist in Berlin eine sogenannte Bund-Länder-Konferenz anberaumt, in der neben der sogenanntem "Notbremse" angesichts der rasant steigenden Inzidenz in Deutschland auch dieses Thema behandelt werden soll. Darauf hatten zuvor etliche Länderchefs gedrängt. Auch Außenminister Heiko Maas (SPD) hat signalisiert, dass eine Testpflicht für Reiserückkehrer "alles andere als falsch" sei.

Scholz warnte zudem vor einer großen Oster-Reisewelle und rief die Bürger dazu auf, auf ihren Urlaub zu verzichten. "Wenn ganz viele im großen Stil Osterurlaub machen, gefährdet das den Sommerurlaub von uns allen." Weiter betonte Scholz, dass "berechtigte Hoffnung bestehe", die Pandemie im Sommer zu überwinden. Alles spreche dafür, dass im Sommer ein Großteil der Deutschen geimpft sei. "Dann haben wir es geschafft. Und dann werden die Leute erst einmal kräftig feiern."

Sollte es tatsächlich zu einer neuerlichen Testpflicht für Reiserückkehrer kommen, hätte das Auswirkungen qauf die Pläne zahlreicher Mallorca-Urlauber. Das Robert-Koch-Institut hatte erst vor gut einer Woche (12. März) Mallorca und die Nachbarinseln von der Liste der Risikogebiete gestrichen, was zu einer Aufhebung der Reisewarnung für die Balearen führte. Damit entfielen auch die zuvor monatelang geltende Test- und Quarantänepflicht. In der Folge kam es zu einem regelrechten Buchungs-Boom für die Osterferien./somo

Hintergrund: Das bedeutet die Aufhebung von Reisewarnung und Risikogebiet für die Mallorca-Reisen

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |