28. April 2021
28.04.2021
Mallorca Zeitung

FTI will im Mai mit Mallorca durchstarten

Reiseveranstalter präsentiert sein Sommerprogramm. Bis Ende kommenden Monats 400 Hotels auf der Insel im Angebot

28.04.2021 | 09:29
Kinder am Strand von Playa de Muro, auf einem Archivbild.

Nach Tui und Alltours macht jetzt auch Mitbewerber FTI Lust auf Mallorca-Urlaub. In einer Pressemitteilung vom Dienstag (27.4.) stellt der deutsche Reiseveranstalter in Aussicht, dass nach den "überwiegend positiven Erfahrungen der letzten Wochen" nun sukzessive immer mehr Hotels auf der Insel öffnen würden. Ende Mai könne FTI seinen Kunden dann rund 400 Hotels auf Mallorca anbieten. Wer sich "sehr kurzfristig" entscheiden wolle, dem stehe die Insel auch jetzt schon offen.

Die von der Politik immer deutlicher in Aussicht gestellten Reise-Erleichterungen zumindest für Geimpfte machten Hoffnung, dass eine Rückkehr zum freien Reisen bald wieder möglich sein wird", lässt sich Ralph Schiller, FTI Group Managing Director, in der Pressemitteilung zitieren. Man könne eine einen "sicheren und erholsamen" Sommerurlaub 2021 bieten. Neben den Balearen, die den Auftakt der Saison machen sollen, setze FTI auch auf andere Inseln wie Rhodos, Kos und Korfu in Griechenland, Malta, die Kanaren sowie die Malediven.

Dass weiterhin auch Unsicherheiten mit im Spiel sind, macht eine weitere Pressemitteilung des Mitbewerbers DER Touristik deutlich. Dieser Reiseveranstalter verlängert seine „Flexpakete zum Einheitspreis". Damit können Gäste ihre Buchung bis 14 Tage vor Abreise ohne Angabe von Gründen kostenfrei umbuchen oder stornieren. Das Angebot gilt für die Veranstalter Dertour, ITS, Jahn Reisen und Meiers Weltreisen nunmehr für Abreisen bis zum 30. April 2022. /ck

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |