30. April 2021
30.04.2021
Mallorca Zeitung

Mallorca-News-Ticker: Programmkino CineCiutat fordert Mietminderung

Was sich sonst noch auf Mallorca und in den Gemeinden tut. Laufend aktualisierte Meldungen. Ausgabe vom 30.4.2021

30.04.2021 | 09:48
Mallorca-News-Ticker: Programmkino CineCiutat fordert Mietminderung

Laufend aktualisierte Mallorca-Meldungen des Tages (30.4.2021)

►  Programmkino CineCiutat fordert Mietminderung
►  Neue Flugverbindungen in die Extremadura
►  Deià will bei Google nicht mehr Deyá heißen
►  Calvià benennt Straßennamen aus Franco-Zeit um

-------------------------------------------------------

Programmkino CineCiutat fordert Mietminderung

Das Programmkino CineCiutat in Palma de Mallorca, in dem auch viele deutsche Filme im Original gezeigt werden, fordert zusammen mit anderen Pächtern des Komplexes s'Escorxador eine Mietminderung vom Konzessionär Mercasa. Dies sei notwendig, um trotz der coronabedingten Mindereinnahmen weiter bestehen zu können, heißt es in einer Pressemitteilung vom Freitag. Die Gespräche während der vergangenen Monate seien ohne Erfolg geblieben, deswegen gehe man jetzt an die Öffentlichkeit. Man habe zwar keine Hoffnung auf ein Einlenken, wolle aber darauf aufmerksam machen, welche Folgen die Position einer öffentlichen Körperschaft wie Mercasa für lokale Geschäfts- und Kulturtreibende habe.

-------------------------------------------------------

Neue Flugverbindungen in die Extremadura

Gleich zwei Fluggesellschaften wollen diesen Sommer mit der südwestspanischen Region Extremadura verbinden. Volotea fliegt ab dem 26. Juni und bis Ende September dienstags und samstags nach Badajoz. Air Nostrum bietet ab dem 26. Juli und bis zum 4. September donnerstags und samstags eine Verbindung an.

-------------------------------------------------------

Deià will bei Google nicht mehr Deyá heißen

Lluís Apesteguia, linksgrüner Bürgermeister von Deià an der Westküste von Mallorca hat eine kleine Kampagne gestartet, damit das Bilderbuch-Dorf von den Sozialen Medien und den Suchmaschinen als Deià (so die katalanische Schreibweise) und nicht Deyá (spanisch) bezeichnet wird. Dazu schickte er Briefen an Google, Facebook, Twitter und Instagram - und tat das sogleich bei Facebook und Twitter kund.

-------------------------------------------------------

Calvià benennt Straßennamen aus Franco-Zeit um

Der Gemeinderat von Calvià hat mit der linken Regierungsmehrheit (PSOE, Podemos und Més) die Umbenennung dreier Straßen beschlossen, deren Bezeichnung noch aus der Franco-Zeit stammte. In Magaluf wird der Carrer General García Ruiz zum Carrer Francisca Pujol. Damit sollen eine Unternehmerin aus den Pionierzeiten des Tourismus-Booms und stellvertretend alle Frauen in dieser Branche geehrt werden. Im Ort Calvià wird aus dem Carrer Sor Rosenda wieder wie vor den 50er-Jahren der Carrer Convent und aus dem Carrer Policia Damià Barceló der Carrer Can Sopa. Die Vertreter der Oppositionsparteien PP und Vox stimmten dagegen, es gäbe andere Prioritäten. Zuvor waren auch schon in Palma mehrere Straßennamen umbenannt worden, wobei Bürgermeister José Hila (PSOE) dabei kein glückliches Händchen hatte.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |