09. Juni 2021
09.06.2021
Mallorca Zeitung

Nach den Ferien sollen alle Kinder auf Mallorca in der Klasse unterrichtet werden

Der balearische Bildungsminister Martí March stellte ein Strategiepapier für den Unterricht nach den Sommerferien vor

09.06.2021 | 08:48
Die Rückkehr zum Präsenzunterricht hat einen hohen Stellenwert in der spanischen Bildungspolitik.

Zwei Wochen vor Beginn der Sommerferien hat der balearische Bildungsminister Martí March die Pläne für das kommende Schuljahr 2021/22 präsentiert. Das mit Lehrer- und Elternvertretern sowie mit den Gesundheitsministern der übrigen spanischen Regionen abgestimmte Strategiepapier sehe drei Grundprinzipien vor: "Gesundheitsschutz, Präsenzunterricht und ein verbessertes Angebot für Schüler mit Schwierigkeiten", erklärte March am Dienstag (8.6.) im Regionalparlament in Palma de Mallorca. Man werde alles unternehmen, um den Unterricht wieder in allen Altersstufen komplett auf Präsenzunterricht umzustellen. Verstärkt müsse man sich denjenigen Schülern zuwenden, die "auf Bildungs- und auf sozioemotionaler Ebene" besonders unter der Pandemie gelitten hätten.

Um im kommenden Schuljahr komplett auf Präsenzunterricht umzustellen, werde man den zur Zeit geltenden Mindestabstand zwischen den Sitzplätzen von 1,50 auf 1,20 Meter reduzieren, sofern sich die Inseln in einer Gefahrenstufe zwischen 0 und 2 befänden. Erst bei steigenden Ansteckungszahlen und den Gefahrenstufen 3 (hohes Ansteckungsrisiko) oder 4 (extremes Ansteckungsrisiko) müsste man den Abstand wieder vergrößern und Semipräsenzunterricht einführen, so March. In den Klassenstufen 1 bis 8 behalte der Präsenzunterricht in jedem Fall höchste Priorität.

Nach einem besonders harten Lockdown in der ersten Coronawelle im Frühjahr 2020 waren die Klassenräume bis zu den Sommerferien 2020 fast komplett geschlossen. Der Unterricht fand online statt. Im Herbst 2020 öffneten die Schulen wieder. Seither findet ein Gemischtunterricht statt, bei dem manche Jahrgangsstufen komplett Präsenzunterricht hatten, während andere tage- oder wochenweise zwischen Präsenz- und Onlineunterricht wechselten. Da das Offenhalten der Schulen von der spanischen Regierung als wichtige Priorität eingestuft wurde, schlossen die Klassenräume auch bei steigenden Inzidenzen nicht. Die Sommerferien beginnen am 21. Juni. /tg

Einen Überblick über alle MZ-Artikel zum Thema Coronavirus auf Mallorca finden Sie unter diesem Link.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |